Lebenslauf

NEON MOORE (Mag.), geboren 1970 in Wien, aufgewachsen in Österreich,

Nach der Matura Studium an der Universität Wien (Abschluss 1998), schon seit 1989 intensive Auseinandersetzung mit der Technik der Collage, seither zahlreiche Ausstellungen in Wien, Niederösterreich, Burgenland und Oberösterreich.

Moores Arbeiten tragen ein deutliche Handschrift die den Begriff der figurativen Collage erweitern.
Viele von Moores Arbeiten entstanden auf seinen zahlreiche Studienreisen nach Singapur, Hongkong, Korea, Mexiko, Jamaika, Thailand, Vietnam, Indonesien, Brasilien und Monaco.
Zu seinen künstlerischen Vorbildern zählen neben René Magritte und François Schuiten auch Elisabeth Reinhold und François Truffaut.

Seit 2001 Lehrauftrag für Mediendesign.

Neon Moore lebt und arbeitet in Österreich und Südfrankreich.

.